Unsicherheit überwinden: 7 Zeichen, dass du bedürftig und anhänglich bist

Sie brauchen keinen Mann, um glücklich zu sein.

Du bist mit dem Gefühl aufgewachsen, allein und ungeliebt zu sein. Ihr Vater war emotional nicht erreichbar, hyperkritisch oder beleidigend. Sie haben ein geringes Selbstwertgefühl.

Sie suchen ständig nach der bedingten Liebe des Mannes, aber Sie fühlen sich zu Männern hingezogen, die nicht kommunizieren, untreu, betrügerisch und beleidigend sind – Männer, die Sie irgendwie an Ihren Vater erinnern.

Sie wollen einen wunderbaren Freund oder Ehemann, glauben aber, dass Sie des Respekts, der Liebe und des Engagements eines Mannes nicht würdig sind. Sie brauchen ständig die Beruhigung eines Mannes. Sie romantisieren und quälen sich über eine Beziehung mit Ihrem neuen Mann. Ihre Gefühle der Unsicherheit projizieren Verzweiflung und Bedürftigkeit. Du erlaubst einem Mann, über dich hinwegzulaufen, oder du lehnst einen Mann ab, bevor er dich ablehnen kann.

Wenn ein guter Mann Interesse an Ihnen zeigt, handeln Sie mit Ihrem ängstlichen, unsicheren und irrationalen Verhalten. Sie haben Panikattacken, Sie fressen Süßigkeiten und Frittiertes, Sie trinken zu viel und Sie erliegen promiskuitivem Sex. Du ziehst dich von deinen Freunden zurück, machst dir panische Sorgen und du rutschst in eine funky Depression.

Es ist ein klares Zeichen dafür, dass du kein Vertrauen in deinen Wert hast.

Freier ziehen sich von Ihnen zurück und Freunde verlieben sich in Sie, weil eine Beziehung mit Ihnen neurotisch, schwierig und emotional anstrengend ist.

Ihr zugrundeliegendes Problem ist:

Sie haben Angst, dass ein Mann Sie ablehnen oder verlassen könnte.

Sie haben Angst, authentisch und verletzlich zu sein.

Sie haben Angst, einem Mann zu vertrauen, weil er Sie verletzen könnte.

Sie haben Angst, dass ein Mann Sie nicht will, weil Sie eine Frau mittleren Alters sind.

Sie lassen Männer in Ihrem Leben zu, die nicht kommunizieren, unverbindlich und beleidigend sind.

Mädchen, du musst deinen Wert als Frau erkennen!

Wir können uns unsere Väter nicht aussuchen, aber wir KÖNNEN die Qualität der Männer wählen, die wir in unserem Leben zulassen. Wir können unsere verletzende, dysfunktionale Vergangenheit nicht ändern, aber wir können eine befriedigende und sichere Zukunft schaffen.

Hier sind 7 Anzeichen für bedürftiges, anhängliches Verhalten und wie Sie es ändern können:

1. Du bist zu zuvorkommend. Wenn Sie einen Mann jagen, sagen Sie sich selbst: Sie glauben nicht, dass Sie seiner Verfolgung würdig sind. Aus Eifer und Unsicherheit bist du zu nett, zu verfügbar und hast zu früh Sex mit ihm. Du fütterst seinen Hund, wenn er die Stadt verlässt. Du lässt deine Freundinnen im Stich und stornierst deine Pläne, mit ihm in letzter Minute auszugehen. Wenn er dich nicht anruft oder dir schreibt (wie er sagte, dass er es tun würde), rufst du ihn an, um dich hoffentlich selbst zu beruhigen. Du hast Angst, „Nein“ zum Sex zu sagen, weil er dich vielleicht nicht mehr sieht.

Lösung: Hören Sie auf, sich selbst zu verkaufen! Ignoriere die kribbelnden, pochenden, liebeskranken Gefühle, die du über einen neuen Mann verspürst. Verstehe, dass es ein natürlicher Teil deines Verlangens ist, einen Mann zu brauchen. Wenn Sie ihn anrufen, werden Sie ängstlich erscheinen. Ängstlich werden Sie bedürftig erscheinen lassen. Wenn Sie raten müssen, ob Sie anrufen sollen oder nicht, lautet die Antwort "NICHT ANRUFEN!" Wenn dein Bauchgefühl dir sagt, dass du keinen Sex mit ihm haben sollst, dann sag ihm, dass du NICHT bereit bist, Sex zu haben. Den selbstsüchtigen sexuellen Bedürfnissen eines Mannes zu erliegen, schürt deine bedürftigen Emotionen und dein geringes Selbstwertgefühl.

2. Du gibst mehr als du bekommst. Sie rufen ihn mehr an, schreiben ihm eine SMS und senden ihm eine E-Mail, als er Sie kontaktiert. Sie erfinden eine Art, mit ihm zusammen zu sein; Sie laden ihn zu einer Party ein und kochen für ihn das Abendessen. Sie haben sein Lieblingsbier oder -likör zur Hand. Du schenkst ihm Geschenke, schickst ihm süße Karten oder schickst ihm Blumen ins Büro (ja, Frauen!). Du denkst, nett und zuvorkommend zu sein, wird ihn dazu bringen, dich zu schätzen und zu lieben, aber du bekommst nicht das, was du dir erhofft hast.

Lösung: Eine gesunde Beziehung braucht ein Gleichgewicht von "Geben und Nehmen". Wenn Sie zu viel geben, scheinen Sie verzweifelt nach einer Beziehung zu suchen. Achten Sie auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse und scheuen Sie sich nicht, Ihre Wünsche oder Anliegen zu äußern. Wenn du Abendessen kochst, ist er an der Reihe, dich in ein Restaurant zu führen. Wenn Sie anrufen und ihm eine Nachricht hinterlassen oder ihm eine SMS senden, warten Sie, bis er Sie kontaktiert. Wenn er Sie nicht sofort anruft, gehen Sie nicht davon aus, dass etwas nicht stimmt. Er könnte beschäftigt sein oder auf einen Grund (oder den richtigen Zeitpunkt) warten, um anzurufen. Aber wenn er überhaupt nicht anruft, musst du die kalte Tatsache akzeptieren, dass er einfach nicht auf dich steht. Bis Sie ein festes Paar sind, bewahren Sie die Geschenke für seinen Geburtstag, Valentinstag und Weihnachten auf. Lassen Sie die sirupartigen Grußkarten weg und bitten Sie ihn, eine schöne Flasche Wein zu holen, bevor Sie zu Ihnen nach Hause kommen. Wenn Sie tatsächlich mehr geben, als Sie erhalten, sind Sie beim Falschen.

3. Du lebst deine Besorgnis aus. Sie sehnen sich nach der Bestätigung und Akzeptanz eines Mannes, aber Ihre Unsicherheiten führen dazu, dass Sie eifersüchtig, ängstlich und misstrauisch sind. Du schreibst ihm ständig und rufst ihn an. Sie fahren an seinem Haus vorbei und verfolgen ihn auf Facebook. Wenn er dich nicht sofort anruft oder dir eine SMS schickt, wirst du verkrampft und ängstlich. Sie stellen sich vor, Sie hätten etwas getan, um ihn wegzustoßen, werden misstrauisch gegenüber seinen Aktivitäten und zweifeln an seinem Engagement.

Lösung: Es ist Zeit, Ihren Dating-Computer neu zu programmieren. Sie sind der AUSWAHL. Er ist der Verfolger. Die Aufgabe eines Mannes ist es, Sie zu umwerben, zu umwerben, Sie zu beeindrucken und Sie davon zu überzeugen, dass er der absolut beste Mann für Sie ist. Ihre Aufgabe ist es, charmant, empfänglich und dankbar für sein Streben zu sein. Einen Mann mit SMS und Telefonaten zu bombardieren, ist der sicherste Weg, ihn wegzustoßen. Wenn Sie glauben, dass Sie der Preis SIND, wird er Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl spüren und er wird doppelt arbeiten, um Ihre Gunst zu gewinnen.

4. Sie jagen ihn um Bestätigung. Sie haben das Gefühl, dass er Ihre Beziehungsbedürfnisse nicht erfüllt. Du bittest ihn, mit dir zu reden, seine intimen Gedanken mit dir preiszugeben, mehr Zeit mit dir zu verbringen und Sex mit dir zu haben. Dein Verhalten ist erstickend und erstickend, was dazu führt, dass er sich von dir zurückzieht, um seinen persönlichen Raum zu schützen.

Lösung: Dating in der Hoffnung auf eine ernsthafte Beziehung ist ein sinnloser Prozess. Abwesenheit lässt das Herz höher schlagen. Zwinge dich dazu, ihm Raum zu geben und Aktivitäten für dich selbst zu schaffen. Übe Dating aus Gründen der Unterhaltung und der Freundschaft. Gehe mit deinen Freunden aus. Verbringe Zeit allein, nähre deine 7 Chakren und lerne deine eigene Gesellschaft zu lieben. Warnung: Er ist möglicherweise emotional verkümmert und nicht in der Lage, Ihre grundlegenden emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen, in diesem Fall ist die Sache verloren.

5. Sie ignorieren sein verletzendes Verhalten. Deine Liebe zu ihm ist blind, irrational und selbstzerstörerisch. Sie verbinden sich mit einem Mann, dessen dysfunktionales Verhalten mit Ihrer bedürftigen, co-abhängigen Denkweise harmoniert. Sie minimieren und vernachlässigen das Vergessliche – dass er selbstbezogen, unzuverlässig, betrügerisch, nicht kommunikativ und aufbrausend ist. Sie operieren unbewusst (oder wissentlich) in Verleugnung und tolerieren sein schlechtes Benehmen.

Lösung: Sie verdienen besser. Wenn Sie sich ständig für Männer engagieren, die Ihnen das Herz schmerzen, und Sie sich über Ihre Zukunft mit ihm unsicher sind, müssen Sie eine Therapie machen, damit Sie verstehen, WARUM Sie sich zu Männern hingezogen fühlen, die Sie schlecht behandeln.

6. Sie haben keine persönlichen Grenzen. Du benimmst dich wie eine Fußmatte. Du lässt ihn um Mitternacht für einen Beuteanruf vorbeikommen. Sie fegen die Tatsache beiseite, dass er Ihr Date am Freitagabend in letzter Minute abgesagt hat. Er schreibt dir in letzter Minute eine SMS für ein Date und du gehst tatsächlich. Er lügt dich an und er beschimpft dich verbal und du duldest stillschweigend seine Misshandlungen.

Lösung: Männer respektieren Frauen nicht, die sie ausbeuten. Hör auf, ihm zu gefallen, und sei gut zu dir. Erhöhen Sie Ihre Standards. Machen Sie ihn für sein schlechtes Benehmen verantwortlich. Seien Sie sich bewusst, was Sie in einer Beziehung wollen und brauchen, und entschließen Sie sich, nicht weniger zu akzeptieren. Wenn er sich von dir zurückzieht, liegt das daran, dass er dich nicht manipulieren und kontrollieren kann.

7. Du klammerst dich an einen Mann, der das Interesse an dir verloren hat. Seine Telefonate und SMS haben aufgehört und er verbringt immer weniger Zeit mit dir. Seine Gespräche mit dir sind flach und kurz und er hat weniger Körperkontakt mit dir. Sie versuchen, ihn wieder einzufangen; Du schickst ihm flirtende, sexy Nachrichten und lädst ihn auf einen Drink ein. Er lehnt dich ab und so gehst du in seinem Lieblingstreffpunkt herum, in der Hoffnung ihn zu treffen. Du denkst, wenn er dich sieht, wird es sein Interesse an dir neu entfachen, aber du bist entmutigt von seiner kalten Aufnahme.

Lösung: Die Verfolgung eines Mannes ändert nichts an seinen Gefühlen für dich. Wenn er distanziert oder plötzlich nicht erreichbar zu sein scheint, kümmern Sie sich um Ihren mentalen Zustand, indem Sie sich leicht machen mehr nicht verfügbar. Wenn Sie einem Mann erlauben, seinen Freiraum ohne Ihre Einmischung zu haben, wird er die Freiheit haben, seine Männlichkeit wieder aufzuladen. Wenn er glücklich und bereitwillig zu Ihnen zurückkehrt, werden Sie einen Schub an Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl erleben. Wenn nicht, ist er NICHT der richtige Mann für Sie.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Nancy Nichols

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close