Tipps für mehr Offline-Kunden

Könnte Ihr Unternehmen einen ständigen Strom neuer Kunden nutzen? Ich bin mir sicher, dass dies möglich ist, und wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Offline-Geschäft rentabler zu machen, sind Sie bei uns genau richtig! Sie lernen wenig bekannte Tipps und Techniken kennen, um Ihr Unternehmen in die richtige Richtung zu vermarkten.

Einige Geschäftsinhaber scheitern in ihrem Geschäft ausschließlich an mangelndem Wissen in ihrem Namen. Sie sehen, dass mehr Unternehmer gut darin sind, was sie tun, aber sie sind schrecklich darin, ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. Wenn das gesagt ist, kann man mit Sicherheit sagen, dass Sie, egal in welchem ​​Geschäft Sie "denken", wirklich im MARKETING-Geschäft sind. (Fang meinen Drift?)

Ja, es spielt keine Rolle, wie gut Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Menschen für Ihr Unternehmen gewinnen können, dann (entschuldigen Sie mein Französisch) … sind Ihre Produkte so gut wie Kniebeugen. Wenn das schwer zu schlucken ist, weiß ich, wie du dich fühlst. Aber es ist eine Erkenntnis, für deren Verständnis ich viel zu lange gebraucht habe. Und hoffentlich können Sie das heute verstehen.

Ich möchte Ihnen einige meiner Lieblingsformen des Marketings vorstellen, von denen Sie meiner Meinung nach profitieren können. Hier ist der erste Tipp:

1) Joint Ventures

Joint Venture Marketing ist eine wunderbare Möglichkeit, sich und Ihr Unternehmen kostenlos zu bewerben. Was Sie tun möchten, ist, ein Unternehmen in Ihrer Nähe zu suchen, das dem ähnelt, was Sie verkaufen (das sich jedoch in einer nicht wettbewerbsorientierten Nische befindet), und einen Vorschlag zur Gewinnung neuer Kunden zu unterbreiten.

Was Sie nicht tun möchten, ist einen konkurrierenden Konkurrenten zu fragen, ob er eine Partnerschaft eingehen möchte. Lol … überraschenderweise machen einige Geschäftsinhaber diesen Fehler tatsächlich.

Ich kenne einige Leute, deren gesamtes Geschäft auf Joint Venture Marketing basiert. Dies ist alles, was sie tun, um ihr Geschäft zu fördern. Obwohl es durchaus möglich ist, dass ihre Marketingkampagne aufgrund der Marktsättigung bald in der Zukunft verschwendet wird, profitieren sie stark von der Joint-Venture-Technik. Hier ist eine andere Technik, die Sie berücksichtigen sollten:

2) Newsletter

Sie können einen Newsletter mit Papier und Tinte starten, den Sie monatlich an Ihre Kunden senden. Halten Sie sich daran, Ihren Kunden solide Informationen (kein Verkaufsgespräch) zu geben, die sie für relevant und informativ halten. Fügen Sie dann in Ihren Newsletter einen Überblick über einige der Produkte oder Dienstleistungen ein, an denen sie Ihrer Meinung nach interessiert sein werden.

Wenn Sie also ein Bäckereigeschäft besitzen, können Sie einen Newsletter mit Backtipps starten, von denen die durchschnittliche Person wahrscheinlich nichts weiß. Ihre Kunden werden für die Tipps dankbar sein und höchstwahrscheinlich öfter als gewöhnlich Ihre Bäckerei besuchen. Ein Trick, um diese Technik zum Laufen zu bringen, besteht darin, einen Gutschein in Ihren Newsletter aufzunehmen. Sagen Sie Ihren Kunden, dass sie diesen Gutschein in Ihrer Bäckerei einlösen können, um auch ein kostenloses Geschenk zu erhalten. Es spielt keine Rolle, in welchem ​​Geschäft Sie tätig sind … Sie können Newsletter zu Ihrem Vorteil nutzen.

Nehmen Sie diese Tipps und nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil in Ihren Marketingkampagnen.

Viel Glück bei der Vermarktung Ihres Unternehmens.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Daniel Kanuck

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close