Wie man Pilze aus alten Pilz-Stiel-Hintern wächst

Normalerweise, wenn es darum geht, Pilze zu wachsen, ist das Wichtigste, was du anfangen musst, der Pilz selbst hervorzubringen – das ist es, was die Pilze wachsen, also so ist ein wesentlicher Bestandteil. Ohne es wäre es so, als würde man versuchen, einen Apfelbaum ohne Apfelpfeiler zu wachsen – es wird niemals arbeiten. In der Regel wird der Pilz-Laich besonders von einem Mykologen geschehen und wird in der Regel aus irgendeiner Art von Getreide bestehen, das mit Pilz-Myzel imprägniert wurde (Myzel ist das, was die Pilze herkommen).

Du kannst deinen eigenen Pilz schaffen blasen Sie mehrere Wege, aber was die meisten Menschen nicht erkennen, ist, dass Sie tatsächlich wachsen können Ihre eigenen Pilze aus alten Stiel Hintern, so dass Sie alte Pilze wieder verwenden und starten Sie Ihren eigenen Zyklus von Pilz Anbau.

Alle dass du es tun musst, ist, einen kleinen Abschnitt des Pilzstiels abzuschneiden, kein größerer dann ein Zoll lang. Es ist wichtig zu versuchen und verwenden Sie die Unterseite des Stammes, mit dem bauchigen Teil des Stammes intakt (dieser Teil wird in der Regel vor der Vorbereitung der Pilz zum Kochen und für die Verpackung vor dem Verkauf in den Läden entfernt). Allerdings, wenn Sie bereits einige Ihrer eigenen Pilze aus irgendeiner Art von Spawn gewachsen haben, dann haben Sie kein Problem, sich an die gesündesten Sorten von Stielkolben zu halten. Sie können immer noch versuchen, den Stiel aus geschmückten Pilzen zu benutzen, aber Sie können nicht so viel Erfolg haben.

Es ist wichtig, dass nicht alle Pilze diese Stammwachstumsfähigkeit haben, und es gibt nur wenige Sorten, die sind bekannt, um aus ihren Stämmen wieder auftauchen zu können. Dazu gehören Oyster Pilze (Pleutrous Ostreatus), Parasol Pilze, Morels, Prince, und vieles mehr.

Alles, was Sie tun müssen, ist, entfernen Sie einen Abschnitt der Stiel Hintern, und erhalten Sie einige Wellpappe. Die Pappe einweichen und dann versuchen, sie halb zu schälen, damit das Papier so dünn wie möglich ist. Als nächstes legen Sie den Carboard auf eine Oberfläche und legen Sie einige der Stammköpfe auf die Oberseite. Versuchen Sie und verlassen Sie etwa 6 Zoll Karton pro Stiel Hintern. Die Stiele mit dem Rest der Wellpappe abdecken und dann einige Minuten wieder einweichen. Legen Sie die gefalteten Kartonstücke in eine alte Schachtel, Karton, Holz oder irgendetwas anderes, das die Schachtel feucht hält, und legen Sie sie dann in eine schattige Position in Ihrem Garten, bevor Sie sie mit Blättern bedecken.

Was wird geschehen ist, dass das Myzel beginnt, durch die Stücke von Karton zu wachsen, von den Stielkolben, mit den Materialien in der Pappe als Nahrung (Pilze natürlich wachsen auf Holz und so Karton ist ideal zu verwenden und ist einfacher zu brechen). Nach ein paar Monaten wirst du deinen eigenen Karton-Laich haben, und du kannst es entweder dazu benutzen, Pilze auf mehr Karton zu wachsen, oder du kannst diesen Karton mit Stroh mischen, einen Im Freienbett oder Pilzflecken herstellen, oder du kannst versuchen, Laich auf andere Substrate

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Markus J Andrews