Was sind die Unterschiede zwischen beurteilt, bewertet und tatsächlichen Wert eines Hauses?

als ein Lizenzierte Immobilienverkäufer im Bundesstaat New York, für mehr als ein Jahrzehnt ich oft gefragt worden was ich dachte, jemand ' s Haus könnte sich lohnen? Da viele Faktoren berücksichtigt werden müssen, muss man sehr vorsichtig im Angebot einer Meinung sein. Aber ich ' Ve kommen auch zu erkennen, viele Eigenheimbesitzer sind etwas (oder mehr) verwirrt zwischen den Unterschied zwischen beurteilt, bewertet und tatsächlichen Wert eines ' s Haus! Es sei denn, eine Refinanzierung oder wenn man bedenkt, zu verkaufen, ist der Schätzwert nicht immer relevant. Ebenso muss der Schätzwert mit Ausnahme von Immobilien steuerlich berücksichtigt, nicht so viel Bedeutung. Die meisten Eigenheimbesitzer in der Tat, fragst wirklich, mich wie viel ich glaube, dass sie bekommen könnte, für den Verkauf ihres Hauses. Dass ' s was ich als der tatsächliche Wert bezeichnen.

1. Wert: jede Gemeinde bestimmt wie sie gehen, um die Grundsteuern zu bestimmen. Unabhängig von der Methode verwendet, der Zweck ist, einen bestimmten Betrag zu erhöhen, und das geschieht durch den Versuch, jede Eigenschaft zuweisen ' s relevante, fair-Aktie, in Richtung davon. Viele Leute lediglich betrachten, die Wert, aber nicht zu erkennen, es ist der Betrag, den die Steuerbehörde entscheidet zu multiplizieren, die bestimmen wie viel Grundsteuer, werden Sie für verantwortlich. Einige Gemeinden spielen, besagt, dass sie nicht ermittelten Werte angesprochen haben, die wahr sein könnte, aber ist noch etwas unbedeutend und sinnvoll, wenn der Faktor für die Multiplikation verwendet erhöht wird. Eine staatlichen Einrichtung bestimmt dieser Wert entweder selbst, oder oft Stocken externe Beratern zu tun, und leider sind viele dieser Einrichtungen etwas nicht vertraut mit den spezifischen Bereich, Trends und Tendenzen.

2. Wert bewertet: Banken und anderen Institutionen Kreditvergabe sowie einige Gerichtsverfahren, verlassen Sie sich auf diese Bestimmungen. Einer genehmigten Abschätzer wird eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen, und eine bestimmte Figur, als Schätzwert bezeichnet. Das ist die Nummer verwendet das kreditgebende Institut um den Höchstbetrag zu bestimmen, bieten sie für eine Hypothek. Einige haben vielleicht gehört des Ausdrucks Comping aus, und das bezieht sich, unabhängig davon, ob der Verkaufspreis und der Schätzwert synchron sind. Wenn der Verkaufspreis der Projektprüfung übersteigt, schafft es oft Finanzierung Herausforderungen erfordern größere Anzahlungen, etc.

3. Istwert: Während viele Eigenheimbesitzer scheinen zu glauben, deren Listenpreis ist der tatsächliche Wert, ist es nicht. Allerdings nur, wenn man professionell eine vergleichende Marktanalyse benutzt, sind der Listen und den tatsächliche Preis, in der gleichen Nachbarschaft! Jedoch der tatsächliche Wert hängt nicht von der Immobilien-Profi oder der Hausbesitzer, sondern nur durch den Immobilienmarkt selbst. Der tatsächliche Wert ist der Preis, den man in der Lage, eine qualifizierte Käufer einzuholen ist!

wissen und Verständnis der Unterschiede zwischen diesen drei Arten von Werten, hilft Ihnen besser, relativieren. Besprechen Sie diese ausführlich mit Ihrem Immobilienmakler!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Richard Brody