Tipps für den modernen Möbeleinkauf

Kostenlose Immobilienbewertung

Die meisten Menschen freuen sich mit Spannung auf ihre neuen Möbelkäufe. Immerhin ist es wahrscheinlich die drittwichtigste Investition, die man jemals tätigen wird. Es kann also so enttäuschend sein, wenn es nicht so in Ihr Zimmer passt, wie Sie es sich vorgestellt haben. Möglicherweise möchten Sie es sogar zurückgeben, was sowohl für Sie als auch für den Einzelhändler sowohl Geld als auch Zeit kostet. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Hausaufgaben gründlich machen, bevor Sie die endgültige Verpflichtung eingehen.

1. MESSEN

Bei der Beurteilung eines Raums geht es nicht nur darum, die Breite, Tiefe und Höhe des Raums zu messen. Möbelausstellungsräume sind so gestaltet, dass Wände und Decken auf die Möbelauslagen skaliert sind. Wenn Sie sich jedoch Möbel in einem Ausstellungsraum, einem Katalog oder online ansehen, zeigt dies Ihnen nicht wirklich, wie das Stück in Ihrem Zuhause aussehen wird. Raumgrößen, Deckenhöhen, Öffnungen für Türen und Fenster wirken sich dramatisch auf ein zufriedenstellendes Ergebnis aus.

Eine einfache Möglichkeit, um zu überprüfen, wie Möbel in Ihr Zuhause passen, besteht darin, die Abmessungen der Artikel von unserer Website, unserem Katalog oder einem unserer Verkaufsberater abzurufen, deren Breite und Tiefe auf dem Boden zu markieren und dann einige Pappkartons bis zu zu stapeln die entsprechenden Höhen, damit Sie zurücktreten können, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wie die Möbel aussehen sollen. Und denken Sie immer daran, die Wandverkleidungen, Lüftungsschlitze, Strom- und Telefonsteckdosen usw. zu berücksichtigen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der von Möbelkäufern häufig ignoriert wird, ist die Berücksichtigung des Zugangs zur Lieferung. Wenn die Spediteure mit Ihrem mit Spannung erwarteten schönen Neukauf ankommen, werden Sie schnell erkennen, wie wichtig es war, die Türen und Hallen vermessen und andere potenzielle Probleme vorweggenommen zu haben.

Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie berücksichtigen müssen:

a) Die Möbelgröße: Breite (von links nach rechts), Tiefe (von vorne nach hinten) und Höhe.
b) Gibt es einen einfachen Zugang zum Bordstein für den Lieferwagen? Wenn nicht, können Sie das arrangieren?
c) Wenn Sie in einem Hochhaus wohnen, wo befindet sich die Laderampe? Ist der Eingang und die Decke hoch genug für einen Lieferwagen? Ist der Aufzug groß genug?
d) Wenn Sie in einer Einheit leben, müssen Sie Treppen und Treppenabsätze passieren?
e) Wie groß ist die Treppe einschließlich ihrer Höhe? (Denken Sie daran, dass ein Schrank oder ein Sofa, wenn er an seinem Ende stehen muss, um Kurven oder Landungen zu umgehen, mehr Höhe benötigt als nur seine längste Abmessung.)
f) Wie groß ist Ihre Haustür / Ihr Haupteingang?
g) Gibt es Flurwinkel von Ihrem Haupteingang oder zu dem bestimmten Raum? h) Wie groß sind Ihre Innentüren? Wie breit ist Ihr Innenflur?

Sie müssen sich davon überzeugen, dass die Möbel durch all diese Zugänge und Winkel passen.

2. WIE MAN WÄHLT

Nach dem Kauf eines Hauses und eines Autos sind Möbelkäufe die drittgrößte Investition, die die meisten von uns tätigen werden, und können eine sehr emotionale Entscheidung sein. Wenn Sie verschiedene Geschäfte besuchen, um Ihre Möbel auszuwählen, kann dies ziemlich verwirrend sein, da so viele Möbel ähnlich aussehen, obwohl die Preise stark variieren können. Einige Leute kaufen nur zum Preis; Einige glauben, Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, beide sind voreingenommen. Einige Stücke mögen im Ausstellungsraum oder im Katalog wunderbar aussehen, aber nachdem sie angekommen sind, können Sie bald enttäuscht werden. Deshalb ist es so wichtig, die Grundlagen zu verstehen, wenn Sie sich für die richtigen Möbel entscheiden.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, machen die tatsächlichen Materialien etwa 50% der Kosten für die Herstellung eines Möbelstücks aus – Design und Arbeit sind die anderen bestimmenden Faktoren. Wenn Geld kein Thema ist, möchten Sie sich vielleicht mit einer weltberühmten Marke beschäftigen, aber wenn Sie nicht der eindrucksvolle Typ sind und ein echtes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen, sollten Sie Produkte wählen, die in Regionen hergestellt werden, in denen die Arbeitskosten viel niedriger sind, sofern dies der Fall ist hergestellt nach internationalen Qualitätsstandards. Ein Möbelstück, das von einer guten Fabrik hergestellt wird, die unter der Qualitätskontrolle ISO9001 arbeitet und niedrige Arbeitskosten aufweist, bietet Ihnen normalerweise mehr Wert für Ihre Investition. Das äußere Erscheinungsbild ist relativ einfach zu kopieren. In der internen Struktur und im Endbearbeitungsprozess zählt die Qualität, die Bits, die Sie nicht sehen können. Die Wahl eines Lieferanten mit einer langen Geschichte, einem guten Ruf und einer guten Managementkultur ist daher entscheidend, wenn Sie große Ticketartikel kaufen. Lassen Sie sich nicht von Produkten irreführen, die ähnlich aussehen – stellen Sie die richtigen Fragen zur Qualität und verstehen Sie, was nicht ohne weiteres ersichtlich ist.

Eine weitere allgemeine Überlegung beim Kauf ist, dass Möbel, die für kleine Einheiten oder Wohnungen entworfen wurden, in einem großen Haus im viktorianischen Stil wahrscheinlich etwas verloren aussehen, genauso wie große Möbel einer kleinen Wohnung ein sehr volles Gefühl verleihen, obwohl sie physisch in den Raum passen können. Wenn Sie mit der Suche nach Möbeln beginnen, müssen Sie nicht nur über Ihren persönlichen Geschmack nachdenken, sondern auch über den Umfang der Designs.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Claire B White

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close