Sollten Sie Ihr Haus selbst verkaufen oder einen Realtor benutzen

FSBO steht für "Für Verkauf durch Inhaber". Ein paar Hausbesitzer nehmen an, dass es nicht großartig ist, ein Haus auf eigene Faust zu verkaufen, den FSBO-Weg. Sie gehen davon aus, dass sie Tausende von Dollar mehr schließen können, als wenn sie einen Immobilienmakler mieten und Verkaufsprovisionen bezahlen. Viele Hausbesitzer wählen, um ihre Heimat zu verkaufen, ohne die Hilfe eines Immobilienmaklers und tun ganz gut; Andere finden die harte Art und Weise, wie viel Hilfe ein Immobilienmakler sein kann und wie sie tatsächlich helfen können, mehr Geld zu verdienen am Ende der Verhandlungen. Der Verkauf deines eigenen Hauses kann attraktiv klingen, und es kann dir Tausende von Dollar sparen, wenn du es hast. Es kann dir auch Tausende kosten, wenn du es falsch machst.

Hier in Spokane Washington fuhr der FSBO-Markt durch viele Höhen und Tiefen. Zuletzt war der Markt des Verkäufers, der vor ein paar Jahren endete, war es sicherlich einfacher, Ihr Haus ohne die Hilfe eines Maklers zu verkaufen. In letzter Zeit hat sich der Markt jedoch in einen ausgewogeneren Markt verlagert. Viele Experten sagen, dass es jetzt ein Käufermarkt ist, da die Anzahl der abgelaufenen Auflistungen zusammen mit der Gesamtzahl der aktiven Auflistungen aufgeschossen hat. Ab der vergangenen Woche hatte Spokane über 5.300 aktive Angebote in der Spokane Association of Realtors MLS. Dort haben wir auch 2.711 Wohnimmobilien, die in den letzten sechs Monaten geschlossen wurden. Bei der aktuellen Rate der Verkäufe mit dieser Anzahl von Auflistungen würde es über ein Jahr für sie zu allen ohne neue Auflistung, die der MLS hinzugefügt werden. Mit fast 2.000 Immobilienmaklern, die diese Häuser aktiv vermarkten, scheint jemand, der auf eigene Faust arbeitet, in den heutigen Marktbedingungen einen deutlichen Nachteil zu haben. Natürlich sind Realtors, Immobilienmakler und Agenten Experten in ihrem Bereich und erwarten, eine angemessene Gebühr für ihre Dienste bezahlt zu bekommen.

Jeder Hausbesitzer, der beschließt, den Job zu verbringen, sein eigenes Haus zu verkaufen, nimmt eine enorme Menge an Arbeit und Verantwortung an, aber es gibt einige potenzielle Vorteile und Herausforderungen, um es selbst zu machen.

Die Hauptmotivation für jemanden, der ihre Heimat-FSBO verkaufen soll, ist zu vermeiden, eine Verkaufsprovision zu bezahlen und das Geld selbst zu behalten. Immobilienmakler benötigen in der Regel 5% -7% des Gesamtverkaufspreises als Gebühr. Wenn Ihr Haus im Wert von $ 200.000 ist, dann ist diese Gebühr $ 10.000 bis $ 14.000! Dies ist Geld, das Sie möglicherweise in Ihren eigenen Konten halten, indem Sie Ihr Haus selbst verkaufen. Umgekehrt, wenn Sie einen Fehler machen, indem Sie den Wert Ihres Hauses unterschätzen, lassen Sie es auf dem Markt zu lange, verhandeln Sie Details der Transaktion schlecht oder bereiten Sie den Kaufvertrag falsch vor, Sie könnten noch mehr verlieren.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Haus FSBO zu verkaufen, müssen Sie die Einsparpotentiale analysieren und vergleichen Sie den Wert Ihrer Zeit und Mühe, die es wert ist. In dem Prozess des Verkaufens Ihres Hauses selbst werden Sie zwangsläufig investieren enorme Mengen an Zeit erforschen Gesetzmäßigkeiten, Techniken in Kaufverträgen, Verhandlungsstrategien, vergleichbare Eigenschaften und den aktuellen Zustand des lokalen Immobilienmarktes. Das sind alle Dinge, die ein Makler im Laufe des Geschäftes mit dem Geschäft betreibt. Wenn du nicht die Zeit dafür hast, kannst du bei einem Immobilienprofi besser dran sein.

Es ist möglich, Ihr Haus einfach und ohne die Unterstützung eines Immobilien-Profis zu vermarkten. Poster, Schilder, Flieger und Zeitungsanzeigen können effektive Marketing-Tools sein und sie sind für jedermann verfügbar. Der Einsatz dieser Marketing-Strategien wird beginnen, in das Geld zu essen, das Sie planen, aber zu retten. Bei der Verwendung eines Immobilien-Profi, wird die Agentur oft absorbieren die Kosten der Vermarktung.

Realtors nutzen manchmal alle Marketing-Optionen, die die FSBO-Verkäufer tun, aber hey haben Zugang zu dem größten Marketing-Tool zur Verfügung und es ist nicht verfügbar für jemanden, der auf eigene Faust verkauft. Immobilienmakler haben Zugang zum Multiple Listing Service oder MLS. Dies ist ein Computer-Datenbank-Service, der sofort veröffentlicht die Informationen über verfügbare Eigenschaft an andere alle anderen Realtors und Agenten, die entsprechende Mitglieder dieser bestimmten MLS sind. Darüber hinaus mit aktuellen Syndication-Vereinbarungen die Informationen über diese Auflistung sind auf Hunderte von anderen Websites, die durchsuchbare Informationen über Häuser zum Verkauf rund um den Staat und sogar über das Land und um die Welt bieten
Wenn jemand verkauft ihre Heimat FSBO sie nehmen Auf die alle Verantwortlichkeiten des Verkaufs des Hauses. Dazu gehören nicht nur die Kosten der verschiedenen Fachleute, sondern auch die Zeit und Mühe, sie für die Qualität von Service und Professionalität zu finden und zu screenen. Realtors haben ein etabliertes Netzwerk von verwandten Fachleuten und Agenturen, die Ihnen durch den Prozess helfen wird. Als FSBO-Verkäufer arbeiten Sie von Grund auf neu.

Der Verkauf eines Hauses kann eine emotionale Erfahrung sein. Immerhin könnte es sein, wo du seit Jahren gelebt hast und es kann der Ort deiner wertvollsten Erinnerungen sein. Hauskäufer neigen dazu, sehr kritisch von Häusern zu sein, die sie zu kaufen suchen. Mit einem potenziellen Käufer, der ein Fremder kommt in Ihr Zuhause sehr kritisch kann ein Versuch Erfahrung sein. Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt der Vertretung durch einen Immobilien-Profi. Als Agent vertreten sie Ihr Interesse und schützen den Hausbesitzer vor direkter Konfrontation in den Verhandlungen. Realtors sind fachkundige Verhandlungsführer. Ein Immobilien-Profi sehen Verkaufen ein Haus als Geschäfts-Transaktion, wird es Low-Balling, Angebote gemacht, die nie dazu bestimmt sind, akzeptiert werden, etc. Denken Sie daran, dass die Kauf Partei kann ein besserer Verhandlungsführer als Sie sein, oder sie können arbeiten Mit einem Verhandlungs-Immobilien-Profi selbst.

Immobilienverträge sind kompliziert. Es gibt eine Menge von Gesetzmäßigkeiten in den Verkauf eines Hauses beteiligt. Die meisten Menschen haben Gesetze, die die Verbraucher schützen. Einige von ihnen betreffen die richtige Offenlegung, Bleifarbe, Radon, Inspektionen und so weiter. Viele Verkäufer können gegen staatliche Gesetze verstoßen, ohne jemals beabsichtigt zu haben. Wenn Sie entschlossen sind, Ihr Haus ohne einen Immobilien-Profi zu verkaufen, haben Sie einen Anwalt Blick auf alle Verträge beteiligt. Dies ist ein Bereich, in dem sogar ein falsches Wort alle deine harte Arbeit rückgängig machen kann. Realtors zahlen für "Fehler und Auslassungen" Versicherung, um sie und ihre Kunden im Falle eines solchen Fehlers zu schützen. In den meisten Fällen verwenden Realtors vorgedruckte Rechtsformen, die von Anwälten überprüft wurden und wurden entschlossen, eine Partei nicht über eine andere zu begünstigen.

Wenn du die Zeit hast, Geduld, Geld und Lust, dein Haus selbst zu verkaufen, dann geht es mit allen Mitteln voran und versuch es. Aber bewusst sein, was Sie sich in die erste bringen. Es gibt einen guten Grund, dass Immobilienmakler existieren; Kauf und Verkauf von Immobilien ist nicht einfach. Realtors bieten wertvollen Service und verdienen die Provisionen, indem sie ihre Kunden gut bedienen. Am Ende können Sie entscheiden, dass Ihre Zeit und Ihr Glück mehr wert ist als die Provisionen, die Sie sparen könnten. Kennen Sie selbst, erforschen Sie Ihre Optionen und wählen Sie mit Bedacht aus.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Jim Grapes