Ist Kauf eines Haus eine gute Investition?

Zielgruppe

Personen suchen ein Zuhause für den persönlichen Gebrauch zu kaufen oder als Investition. Wie gut, Blick in die Aussage der konventionellen Weisheit, dass der Kauf eines Hauses ist eine der besten Investitionen ist, kann jemand machen.

Zusammenfassung Punkte wegzunehmen

  • Warum ein Das Haus ist eine gute Investition: (1) Zwangssparplan (2) Hebel (3) Inflation Resistant (4) steuerfreie Kapitalgewinne (5) Die Kontrolle über die Asset-
  • Punkte gegen ein Haus als Investition:. (1 Mangelnde Diversifikation) (2) Wartungskosten (3) In der Vergangenheit niedrigere Renditen als Aktien (4) nicht verfügbar Vorteile anderer Möglichkeiten zu nutzen (5) Limited Scope.
  • weitere Punkte, wenn die Planung für den persönlichen auf den Kauf von Immobilien zu berücksichtigen Verwendung:. (1) bietet keine Cash-Flow (2) keine Steuer Schutz vor Zinsaufwand (3) Kann persönliche Freude raus aus Investitionen

Analysis

Konventionelle Weisheit besagt, dass der Kauf eines Hauses einer der klügsten und besten Investitionen, die ein Individuum zu machen. Dieser Artikel ist auf eine Infragestellung dieser Schlussfolgerung ausgerichtet, um zu sehen, ob diese Aussage eine Wahrheit, es erzieht.

Warum ein Haus ist eine gute Investition?

Zwangsspar Plan

die meisten Menschen behaupten, dass der Kauf ihrer persönlichen Heimat war die beste Investition, die sie je gemacht haben, die in den meisten Fällen wahr ist, weil es die einzige Investition ist sie je gemacht haben. Die breite Öffentlichkeit Kämpfe mit Sparen für den Ruhestand; So kann ein Haus trägt dazu bei, dieses Problem den Kauf, da es zwingt Individuen kontinuierlich die Hypothek abzuzahlen (oder das Haus in einer Zwangsversteigerung an die Bank verlieren); Daher ermöglicht die Speicherung von Eigenkapital für die Eigentümer. Das aufgebaute Eigenkapital (das heißt Marktwert der verbleibenden Hypothek Hause minus) gegen im Ruhestand Jahre ausgeliehen werden oder können sie downgrad in ein weniger teures Haus, um einige Rentenfonds an den Eigentümer zur Verfügung zu stellen. Wenn Individuen einen disziplinierten Ansatz, um das Speichern zu nehmen, dann der Vorteil, um gezwungen, zu sparen für ein Haus zu bezahlen vermindert

Leverage

Typische Kauf Immobilien erfordern nur 5% Anzahlung, während der Restbetrag durch Bankschulden ausgeliehen werden können. Nur wenige alternative Anlagen außerhalb von Immobilien kann der Erwerber so erhebliche Hebelwirkung erzielen, die Anlageerträge steigern können.

Beispiel an, dass Sie ein Haus für $ 200k erworben haben, für die Sie eine 5% Anzahlung nach unten (10 $ k). In den nächsten Jahren schätzt das Haus in Wert und Sie verkaufen es für $ 220k (10% höher als das Niveau das Gerät gekauft wurde). Obwohl die Rendite auf das Haus nur 10% beträgt, ist die Rückkehr zu dem Anleger aufgrund investierten Mittel in die Heimat gesunken ($ 10k) 200% ($ 20k über $ 10k Investition verdient) – das ist die Kraft der Hebelwirkung. Auf der negativen Seite, bedeutet mehr Schulden höher festen monatlichen Hypothekenzahlungen; somit ein höheres Risiko in der Lage, die monatlichen Hypothekenzahlungen zu machen. Solange Cash Flow kein Problem ist und die Hypothekenzahlungen erfüllt werden können – Investitionen sollten genutzt werden, Erträge an den Anleger zu maximieren. Könnten Sie zu Fuß in eine Bank vorstellen, und bat um nur in Aktien $ 100k zu investieren, während um 5% setzen – wahrscheinlich passieren nie, das ist ein großer Vorteil von Immobilienbesitz

Inflation beständig [

Immobilien hält seinen Wert während der Inflationszeit; wirkt somit als Absicherung gegen die Investoren anderer Aktiva, die nicht Schutz gegen Inflation sind (ex. Währung). Der Vermögenswert wird ihre Kaufkraft (Wertspeicher) zu halten, die nur schwer in Edelmetalle außerhalb der Investition zu erhalten. Der Grund Immobilien ihren Wert hält, ist es die gleiche Anzahl von Häusern ist, dass die erhöhte Geldmenge von Dollar jagen; Somit wird es mehr Dollar nehmen die Häuser zu kaufen, wie die Versorgung von Häusern, während die Nachfrage steigt bleibt stagnieren (aufgrund der Erhöhung der Anzahl von Dollar in jedermanns Hände). Dies kann die aktuelle Wirtschaftslage und zahlreiche Erweiterungen der Geldversorgung in vielen Ländern gegeben kritisch werden, die die Folgen beeinflussen höherer Inflation haben wird.

Kapitalgewinn ist Tax Free

in Kanada wird jeder Hausbesitzer mit einem Kapitalgewinn Freistellung auf Beträge über Kosten für ihren Hauptwohnsitz erworben. Nur ein Stück von Immobilien kann als Hauptwohnsitz pro einzelnen geltend gemacht werden. Zum Beispiel, wenn Sie ein Haus und eine Hütte im Besitz nur eines jener Häuser, auf den Verkauf Vorteil der Hauptwohnsitz Befreiung nehmen könnte. Keine andere Anlageklasse hat eine solche vorteilhafte Steuersenkung Eigenschaften. Leider ist dies eine einmalige Veranstaltung; also nur diejenigen halten zahlreiche Stücke von Immobilien, es zu einem Objekt anwenden können.

Ermöglicht die Kontrolle über die Asset-

Immobilien ist in der Regel eine Investition ein Individuum hat Kontrolle über (vorausgesetzt, Sie Mehrheitseigentümer sind – die in der Regel der Fall ist) durch die Mittel des Eigentümers hat die Fähigkeit, den Wert des Vermögenswerts zu erhöhen, was nicht der Fall in den meisten anderen Anlagemöglichkeiten sein kann. Wenn Kauf von Immobilien können die Eigentümer der Hauptstadt Verbesserungen des Hause (ex. Keller fertig, neue Veranda, etc.), die den Wert der Immobilie (Kapitalzuwachs) zu erhöhen, im Vergleich zu Aktien oder Investmentfonds als Vermögenswerte kaufen, wo die Eigentümer kann nicht Maßnahmen ergreifen, um den Wert dieser Vermögenswerte zu erhöhen (es sei denn sie ein bedeutender Inhaber, mehr als 20% sind – die in der Regel unwahrscheinlich ist). Die Fähigkeit, einen Vermögenswert zu steuern Wert an den Eigentümer fügt durch das, was als eine Kontrollprämie bekannt ist, als ein Immobilien-Asset in den Händen von einigen Personen über andere wertvoller sein kann.

Warum ein Haus ist eine schlechte Investition

Mangelnde Diversifikation

Durchschnittliche einzelnen in Immobilien eher eine Sicherheit der Aktienmarkt ist sehr riskant denkt, während die Investition. bequem zu ihr Risiko unter verschiedenen Unternehmen in zahlreichen Branchen abzusichern, Länder usw. Der Kauf von Immobilien die Möglichkeit, sich auf den Besitz zahlreiche Stücke von verschiedenen Arten, wie leicht es sei denn, ein Anleger, Pläne zur Diversifizierung der Risiken bietet keine Aktien ermöglicht es dem Eigentümer Einkauf von Eigenschaften (Bsp. Wohnen, Gewerbe, Resorts, usw.) in verschiedenen Märkten (Nordamerika, Europa, etc.) – was wohl sehr unwahrscheinlich, dass für den durchschnittlichen Anleger ist. Kauf von Immobilien verhindert, dass die Risikostreuung, da sie auf die wirtschaftliche, Migration und Regulierung Trends der lokalen abhängig ist

Zum Beispiel annehmen, dass Sie ein Haus in Oshawa, Ontario gekauft -. Das ist eine Stadt sehr angewiesen auf der großen Produktionsstätte von General Motors (GM). Sollte GM auf Produktion zurück oder ihre Anlage die Immobilienpreise stark fallen würde bewegen, wie es der größte Arbeitgeber in der Region ist; damit die Nachfrage von Einzelpersonen wie Arbeitslosigkeit steigt und die Realeinkommen fallen sinken. Mit einem Rückgang der Nachfrage und Angebot Reservierung von stagnieren (wie Sie in der Regel nicht „un-build“ ein Haus, wenn es gebaut wird) wird der Preis in Richtung zu verschieben, um müssen Nachfrage mit dem Angebot auszurichten.

Immobilien ist nicht der Anleger die spezifischen Risiken in der näheren Umgebung zu diversifizieren, wie zum Kauf Aktien verglichen, die die Anleger das Risiko unter Investitionen zu verbreiten können, die unterschiedlich in verschiedenen Punkten entlang des Konjunkturzyklus durchführen. Die meisten Menschen, wenn Kauf von Immobilien haben alle ihre Eier in einen Korb.

Wartungskosten

Transaktion und Wartungskosten für Immobilieninvestitionen deutlich höher sind als Aktien, Investmentfonds, etc. Wenn Aktien Anschaffungskosten werden in der Regel Maklerprovisionen (20 $ pro Transaktion bei Verwendung von ein Online-Discount-Broker), während bei Kauf eines Hauses ist es typischerweise 2% Provision auf den Transaktionswert deutlich höher als Aktien zu kaufen.

wenn Sie Aktien kaufen, nicht weiter Geld aus dem Investor im Gegensatz zu Immobilien erforderlich ist , die konstanten jährlichen Ausgaben erfordert, die weiterhin die Anleger Geld in Richtung der Immobilie verpflichtet zu erhöhen, wie Grundsteuern, Versicherungen, Energieversorger, Wartung und Reparatur der Anlage, etc. Dies sind Kosten, die Immobilieninvestoren oder zu Hause Käufer nicht Faktor in ihre erwartete Rendite, sondern eine bedeutende Rolle, da die Zahlung von Vermögenssteuern spielen (etc.) nicht auf den Wert der Immobilie für eventuelle Verkauf in der Hoffnung, den Wertzuwachs.

Historische beitragen Niedrigere Renditen an Aktien im Vergleich

Während eines beliebigen Zeitraum von 20 Jahren im Laufe der Geschichte hat sich keine andere Anlageklasse Aktien übertrafen, die Immobilien umfasst. Dies ist aus Sicht der Asset vs. Asset ohne Berücksichtigung der Hebelwirkung und wie diese kann sich die Rendite verbessern (wie bereits erwähnt). Es stimmt zwar, dass auf lange Sicht die Immobilienpreise in Wert steigen, ist dies in der Regel auf Grund entstanden, um die Inflation. Neue Spitzen der Immobilienpreise in den letzten 10 bis 15 Jahren nicht mehr gesehen hat aufgrund des demografischen Wandels, insbesondere die Baby-Boomer-Generation (der größte Teil der Bevölkerung in Nordamerika macht) gehen durch das Leben Bühnen zugleich (Gleiches gilt für eine Familie zu gründen und ein Haus und Immobilien Finanzinvestition gehaltenen Immobilien zum Kauf). Das Ergebnis war ein großer Zustrom gefragt, ohne eine entsprechende Erhöhung des Angebots als Konstruktion erfordert Vorlaufzeit; also, was die Immobilienpreise zu steigen.

Wird diese hohe Nachfrage weiter? Das ist, wo das Argument liegt. Wahrscheinlich wird es Zartheit sein Nachfrage fühlte in insgesamt Immobilien als Baby-Boomer bereits ihre Häuser haben, und sie sind wahrscheinlich entweder bleiben gesetzt, zu Altersheimen oder Herabstufung in einen kleineren Ort, um etwas Einkommen im Ruhestand zu erhalten bewegen. Die Zuwanderung wird in Nordamerika weiterhin die Nachfrage zu stützen, aber wahrscheinlich nicht das Ausmaß der gesamten Nachfrage nach der Baby-Boomer-Generation gelassen zu erfüllen; Daher ist die Zukunft Wertschätzung in Immobilien, wahrscheinlich aus zu glätten.

Kann nicht Vorteile der verfügbaren Möglichkeiten Nehmen Sie

Der Kauf eines Hauses oder Immobilien erfordert die Person einen erheblichen Teil ihres Nettowert wert~~POS=HEADCOMP in das Vermögen (in vielen Fällen alles) zu binden. Ihre vermögende in Immobilien zu haben, ist eine riskante Strategie, wie Sie stark durch Bewegungen der Immobilienpreise betroffen sein werden, im Vergleich zu Ihrem Geld gebunden in mehrere Anlageklassen aufweist; somit weniger anfällig für Schwankungen in einem Anlageklasse. Ähnlich wie bei der Diskussion hatte im Rahmen der „Diversifizierung“ Abschnitt dieses Artikels.

Mit der Mehrheit von einem Anleger vermögende in einer Immobilie gebunden, es gibt nicht verfügbar Bargeld nutzen andere Möglichkeiten zu nutzen, dass mitkommen; Damit sind noch erhebliche Opportunitätskosten in wagen in Immobilien beteiligt. . Dies sollte eine teure persönliche Hause vor dem Kauf oder Herstellung einer Immobilieninvestition

begrenzten Anwendungsbereich

Immobilien ist eine lokale gut, im Gegensatz zu Gold zum Beispiel in Betracht gezogen werden – die werden kann das ganze Jahr über für den gleichen Marktpreis gekauft und verkauft werden. Eine individuelle Suche nach einem persönlichen Haus zu kaufen oder einen Real Estate Investment machen keinen Zugriff auf alle verfügbaren Eigenschaften, wie es physikalische Grenzen sind zu kämpfen. Es kommt auf Wunsch zu leben, wo Sie aufgewachsen sind oder zur Zeit arbeiten oder nicht wollen, ein Mietobjekt weit weg von zu Hause, um zu kaufen, um logistische Probleme zu reduzieren. Zum Beispiel, wenn Sie in Toronto leben, Ontario und suchen eine Investition in ein Objekt zu machen, ist es unwahrscheinlich, Immobilien in Paris, Frankreich zu prüfen, wenn die Chancen besser können diejenigen sein, rund um Toronto aufgrund sprachlicher und logistische Probleme als. Aktien (und etc.) werden global gehandelt werden und zur Verfügung; Damit können Anwender auf der ganzen Welt die Chancen zu nutzen; somit ist ihr Anwendungsbereich nicht auf den lokalen Bereich ihrer aktuellen Umgebung begrenzt wie Immobilien ist.

Des Weiteren ist zu beachten, wenn Sie ein Haus für den persönlichen Gebrauch kaufen sind.

keine Cash Flow Geben Sie

Ein Vermögenswert Sie in der Regel bietet mit Cash-Flow, also bringt Geld in der Tasche. Wenn ein Haus kaufen, Geld fließt nur aus (Grundsteuern, Reparaturen, etc.); Einige würden argumentieren, dass, wenn es in Wert zu schätzen weiß dann ein Vorteil ist. In diesem Fall ist es nur, wenn ein Vermögenswert in Bargeld umgewandelt und wenn das der Fall ist, wo Sie leben? am Ende wahrscheinlich ein neues Haus zu kaufen, die auch ähnlich zu Ihrem Haus in Wert gestiegen ist. Dies macht es schwierig, den Wert Ihrer persönlichen Hause Wertschätzung zu realisieren, die als Vermögenswert mehr wie eine Haftung wirkt, da sie Geld aus der Tasche nimmt, anstatt einige dort setzen.

Steuerliche Absetzbarkeit von das Interesse

Aufwendungen Zins wegen Bankdarlehen bezahlt gemacht Finanzinvestition gehaltenen Immobilien zu finanzieren ist absetzbar gegen Einkommen, weil der Anleger Einkünfte verfolgt wird und die Steuergesetzgebung erlaubt Abzug der bei der Verfolgung von Einkommen entstanden sind. Dies ist nicht der Fall für eine Hypothek ein Haus für den persönlichen Gebrauch zu kaufen genommen als das Individuum nicht in der Verfolgung des Einkommens; so wird der Zinsaufwand mit nach Steuern Dollar bezahlt, ohne Steuerbegünstigung zur Verfügung gestellt. Wenn diese Mittel in Aktien oder Investmentfonds zu investieren entlehnt worden wäre, wäre das Interesse absetzbar sein, weil wieder, dass gegenüber dem Thema zählen würde Einkommen zu verfolgen.

Kann persönliche Freude aus ihm heraus

im Gegensatz zu Aktien und anderen alternativen Anlagen kann der Anleger nicht persönlich oder Freude aus ihm heraus nutzen, im Vergleich zu den Kauf eines Hauses, die das Individuum in leben können und während des Investitionsprozesses genießen. Ein Anleger, der Anteile an General Motors (GM) kann nicht genau ausleihen und Probefahrt Autos kauft, wenn sie einfach gefallen, weil sie ein Teil Eigentümer sind. Dies ist eine qualitative Nutzen, die schwer zu quantifizieren, aber sollte in Betracht gezogen werden.

Wie geht es weiter?

Der Hauptgrund, ein Haus zu kaufen ist zu haben irgendwo ihr Leben leben und zu genießen, denken sie nicht als Investition davon. Ein Haus zu kaufen ist keine schlechte Entscheidung; es ist die Wahrnehmung der Anleger, die verdorben werden kann, weil es wichtig ist zu erkennen, dass es viele Argumente gegen eine zu Hause sind als eine Investition betrachtet werden. Kaufen Sie keine Immobilien mit der Mentalität, dass eine Person nicht verlieren kann, und dass es keine bessere Anlagemöglichkeit als ein Haus zu kaufen, usw. Vorsicht vor konventionelle Weisheit, die da heißt es gibt keine bessere Investition als ein Haus zu kaufen.

danke,

SIMON Giannakis

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Simon Giannakis