Immobilien, Grundbesitz und Pachtland; Definitionen, Diskussionen und Erklärungen

Delaware und der Rest der ursprünglichen britischen Kolonien haben etwas Land, das von den Bewohnern dieses Landes gepachtet und nicht im Besitz von ihnen ist. Vieles davon ist für den zufälligen Beobachter nicht offensichtlich.

Das Grundstück am Lewes Beach ist vermietet, nicht im Besitz der Hauseigentümer. Das Land von Lewes Beach gehört der Stadt Lewes. Die Ländereien von Rehoboth am Meer und Dewey Beach gehören auch Pachtland. Die meisten Pachtverträge in diesem Land werden nicht erneuert, sondern an die Eigentümer zurückgegeben. Die Häuser auf dem Grundstück werden von den Hausbesitzern auf eigene Kosten entfernt. Ein Großteil des Landes in Riverdale, an der Indian River Bay, angrenzend an Oak Orchard, ist ebenfalls verpachtet. In Riverdale ist das gepachtete Land im Besitz von Chief Clark der Nanticoke Indianer.

Wir haben ungefähr die Hälfte der Einwohner von Sussex County, die auf Pachtland leben; das meiste dieses Pachtlandes findet man in sogenannten Mobile Home Parks oder Communities. In diesen Gemeinden gibt es jedoch selten Häuser, die wirklich mobil sind und es gibt sogar zweistöckige Häuser auf einigen der gepachteten Ländereien in diesen Gemeinden. Eigentumswohnungen und Stadthäuser sind manchmal auch auf Pachtland zu finden. Einige Leute finden das alles schwieriger zu verstehen.

Wir Immobilienmakler und Rechtsanwälte verwenden die Begriffsgebühr einfach, um Land zu beschreiben, das als Immobilien verkauft wird; das ist Immobilien. Wir haben den Begriff Pachtland oder Erbbaurecht verwendet, um Land zu beschreiben, das nicht als Grundbesitz übertragen wird.

Dieser ziemlich lange Text betrifft Pachtland, Immobilien, Privateigentum, Mobilien, Mobilheime, Mietshäuser und eine juristische Dissertation, um die Unterschiede zu definieren, zu beschreiben und zu bestimmen.

Terminologie ist wichtig, wenn man Immobilien, dh Immobilien, betrachtet.

Black Law Dictionary ist die anerkannte, definitive Quelle für rechtliche Definitionen nach unserem amerikanischen Gesetz; die sich aus dem englischen Gesetz

ergibt. IMMOBILIE: Im strengen rechtlichen Sinn eine Gesamtheit von Rechten, die vom Staat garantiert und geschützt werden. BL6, p. 1216.

PERSONALBEHANDLUNG: Persönliches Eigentum; bewegliches Eigentum; Mobiliar; Eigentum, das nicht an Immobilien gebunden ist. BL6, p. 1144

IMMOBILIE: (persönliches Eigentum) – Im allgemeinen und allgemeinen Sinn alles, was Gegenstand des Eigentums ist, nicht unter der Bezeichnung Immobilien. Ein Recht oder Interesse weniger als ein Grundbesitz in der Immobilie, oder irgendein Recht oder Interesse, das man an beweglichen Sachen hat. BL6, p. 1217

Daher ist persönliches Eigentum das, was leicht von der Immobilie entfernt werden kann und keine Immobilie ist. Persönliches Eigentum umfasst Kulturpflanzen, Bäume, Sträucher, Anhänger, Schuppen, Autos, Wohnmobile, Fertighäuser, die anstelle einer Urkunde den Titel eines Kraftfahrtministeriums haben, und den Inhalt eines Hauses oder Gebäudes. In einem Haus oder Geschäft umfasst das persönliche Eigentum Vorhänge, Beleuchtungskörper, Teppiche (nicht installiert Teppichboden) freistehende Schränke und Schränke, Möbel und alle Inhalte von Schränken, Schubladen und Gebäuden. Gebäude ohne Fundament, also Schuppen, die nur von Blöcken gestützt werden, sind Eigentum, das ist persönliches Eigentum und kein Teil der Immobilie. Zu diesen Dingen gehören Hundehäuser und besonders die kleinen Lagerhäuser, die heutzutage außerhalb von Häusern üblich sind.

LAND: Im allgemeinsten Sinne versteht sich jeder Boden, Boden oder Erde … Black Laws Dictionary 6. Ed. (BL6), S.

PRIVATE EIGENSCHAFT: Als Schutz vor der öffentlichen Nutzung gilt das Eigentum, das absolut einer Person gehört und von dem das ausschließliche Verfügungsrecht besteht. Eigentum einer bestimmten, festen und greifbaren Natur, fähig zu Besitz und Übertragung auf andere, wie Häuser, Länder und Mobilien. BL6, p. 1217. Privateigentum ist Land, Häuser und Mobiliar. Privateigentum wird vor der öffentlichen Nutzung geschützt. Privateigentum gehört absolut.

IMMOBILIEN gleichbedeutend mit Grundbesitz "und S.1218 WIRKLICHES EIGENTUM … Ein allgemeiner Begriff für Länder, Wohnsitze, Erbteilungen (die erblichen sind), die nach dem Tod des Eigentümers sein Erbe. " BL6, p1263

IMMOBILIEN: Der Grad, die Menge, die Art und das Ausmaß des Interesses, das eine Person an REAL- und PERSÖNLICHEM Eigentum hat. Ein ESTATE in Ländereien, Mietshäusern und Hetitamenten bedeutet ein solches Interesse, das der Mieter darin hat. BL6, S.547 Die Definitionen hier beziehen sich alle auf: Immobilien = Immobilien = Immobilien = Grundstücke, Mietshäuser und Heretitamente. Zunächst könnte man denken, dass "Immobilien" & # 39; ist der richtige Begriff für "alle Länder". Aber es gibt die Eigentumsform nicht so klar wie die Definition von Nachlass. Wir hatten gerade ein riesiges Beispiel dafür, als die Tausenden von Pachtgrundstücken unter den Häusern von mehreren Tausend Menschen, in Angola, Töpfenetzwerken, und Long Neck Gebieten, die der Familie Robert Tunnel gehörten, von den Kindern geerbt wurden.

In unserem Gebiet gibt es zahlreiche vermietete Landeigenschaften und diese Eigenschaften sind die Immobilien des Eigentümers des Landes – nicht der Eigentümer des Hauses, das auf diesem Land ist. Wenn Sie die Definition für ESTATE untersuchen, beziehen Sie sich auf ein Interesse an denselben Artikeln, die in Immobilien und Immobilien definiert sind.

Was ist dieses Land und wem gehört es und WIE gehört es? Land kann Privateigentum sein ODER Immobilien, dh Immobilien. Immobilien sind ein "Immobilienbesitz" einer Person oder eines Mieters. Privateigentum gehört absolut einer Person.

INTERESSE: Genauer gesagt bedeutet es ein Recht, den Vorteil zu haben, aus irgendetwas zu kommen; jedes Recht in der Natur des Eigentums, aber weniger als der Titel. – BL6, S.812. Durch diese Definition ist klar, dass INTERESSE nicht TITEL sein kann, da es weniger als der Titel ist. Zinsen können ein Grundrecht auf Land sein, aber es ist kein Recht auf absolutes Eigentum an Land. Diejenigen, die auf Pachtland leben, haben daher nur ein Interesse an dem Land; und diese Zinsen sind eine Leasing-Beteiligung. Gibt es eine Definition von Eigentum, die besagt, dass das Land in absolutem Besitz ist, wie es die Definition von Privateigentum tut? Wir können mehr darüber erfahren.

ABSOLUTER TITEL – Bezieht sich auf das Landtitel, einen ausschließlichen Titel oder zumindest einen Titel, der alle anderen nicht mit diesem Recht vereinbaren Titel ausschließt. Ein absoluter Landtitel kann nicht gleichzeitig bei verschiedenen Personen oder in verschiedenen Regierungen existieren. BL6, p

PRIVATES EIGENTUM – … ist ein Eigentum, das absolut einem Individuum gehört und von dem das ausschließliche Verfügungsrecht besteht. BL6, p. 2117

EIGENTUM – Um einen guten rechtlichen Titel zu haben; als Eigentum halten; einen legalen oder rechtmäßigen Titel haben; haben; besitzen. BL6, p. 1105. "besitzen" heißt Titel haben. Ein Interesse ist weniger als TITEL.

IMMOBILIEN: Grad, Menge, Art und Ausmaß des Interesses, das eine Person am realen und persönlichen Eigentum hat. Ein Nachlass in Ländereien, Mietshäusern und Erbteilen bedeutet ein solches Interesse, das der Mieter darin hat. – – BL6, S.547 Aus diesen Definitionen ist klar, dass wir Immobilien nicht unbedingt "besitzen" können. Wir können nur ein qualifiziertes und qualifiziertes Eigentum an Immobilien besitzen. Also brauchen wir diese Tatbeschreibung, um sie zu beschreiben und zu qualifizieren. Dieses Eigentum wird auch durch verschiedene Regierungsrechte, Verordnungen und Gesetze aus der Antike, wie z. B. Rechte gegen das Übertreten von Rechten, geschützt. Dieses Eigentum wird durch Besteuerung, Zoning, Wegerechte und eine Vielzahl anderer Anforderungen qualifiziert. Wir brauchen daher eine Titelsuche, um jene Folgerungen zu bestimmen, von denen einige unsichtbar sind.

Darum unterscheiden sich die Rechte und Privilegien von Eigentum und Interesse nicht so sehr, wie man glauben darf. Ich habe kein Problem mit denen, die auf Pachtland leben, statt das Land zu besitzen. Normalerweise zahlen sie weit weniger, als es sie kosten würde, die gleiche Eigenschaft zu besitzen. Sie bekommen jedoch oft keine Wertschätzung des Landes; Der Vermieter erhält die Wertschätzung in realem Wert, während der Bewohner den Lebensstil für weniger Kosten pro Monat oder Jahr schätzen kann.

Da jedoch ein Grundstücksinteresse nicht automatisch übertragbar ist und KEINE Liegenschaft ist und das Mobilienvermögen darauf liegt, ist das Mobilheim persönliches Eigentum, ohne Urkunde, sondern hat einen Titel – Grundstücksmakler sind nicht per Gesetz angeblich in den Verkauf von solchen beteiligt sein – aber wir sind. Wir dürfen nur Immobilien verkaufen. Es wird alles bewölkt und neblig, nicht wahr? Aus diesem Grund gibt es Menschen und Firmen, die Wohnmobile auf Pachtland verkaufen, die keine Makler sind und es auch nicht sein müssen. In der Tat, auch wenn niemand darüber sprechen wird, sollen Grundstücksmakler keine Mobilheime auf gepachtetem Land verkaufen. Wir brauchen uns nicht mehr in diese Schlacht einzulassen, als ich es gerade getan habe, indem ich sie beschrieben habe.

EIGENTÜMER: Die vollständige Herrschaft, Titel oder Eigentumsrecht, einschließlich des Rechts in einer Sache oder Anspruch … Eigentum an Eigentum ist entweder absolut oder qualifiziert. Der Besitz von Eigentum ist absolut, wenn eine einzelne Person die Herrschaft darüber hat und sie nach eigenem Gutdünken nutzen oder veräußern kann, wobei nur allgemeine Gesetze gelten. Das Eigentum ist qualifiziert, wenn es mit einer oder mehreren Personen geteilt wird, wenn die Zeit des Genusses verschoben oder begrenzt ist oder wenn die Nutzung eingeschränkt ist. – BL6, p. 1106 Eine solche gemeinsame Nutzung ist üblich bei Mann und Frau, Partnern, Familien und Unternehmen usw.

DOMINION – Allgemein akzeptierte Definition von "Herrschaft" ist die perfekte Kontrolle des Eigentumsrechts. Das Wort impliziert sowohl Titel als auch Besitz und scheint eine vollständige Kontrolle über die Disposition zu erfordern. – – -BL6, p. 486 Ich glaube, Sie haben zugestimmt, dass Zonierung, Bauvorschriften, Verbände von Hausbesitzervereinigungen, Eigentumswohnungsdokumente und Geschäftslizenzen eine Beschränkung der Landnutzung (wenn es sich um Immobilien handelt) sind. Und es gibt offensichtlich die Tatsache, dass die Nichtzahlung von Grundsteuern auf Immobilien zu einem Verlust dieser Immobilie führt. Das ist definitiv kein absoluter Besitz. Aber Privateigentum ist definiert als ABSOLUTE EIGENTUM, nicht qualifiziert (Interesse).

IMMOBILIE (greifbar) – Alles Eigentum, das berührbar ist und real existiert (physisch), sei es real oder persönlich. – – BL6, p. 1218 Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es einen guten Anwalt und einen versierten und erfahrenen Immobilienmakler braucht, um die komplexen Definitionen, Rechte, Verbindlichkeiten und Privilegien des Immobilienbesitzes zu verstehen. Seit dreißig Jahren kaufe und verkaufe ich Immobilien für mich und helfe anderen beim Kauf und Verkauf von Immobilien. Ich habe Kurse im Immobilien- und Immobilienrecht gelehrt. Und, ich würde NICHT erwägen, eine Eigenschaft zu kaufen oder Eigentum auf gemietetem Land ohne die professionelle und bezahlte Hilfe eines Rechtsanwalts zu kaufen, der ein Immobilienspezialist in der genauen Grafschaft ist, in der die Eigenschaft sich befindet. Andere Anwälte aus anderen Bereichen sind überhaupt keine gültige Wahl.

Copyright © 2001 – 2005 von www.JodyHudson.com>

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by