Echt Pflichten des Estate Broker an Dritte

einen Immobilienmakler Verpflichtungen sind in erster Linie an den Auftraggeber, die ihn beschäftigt hat. Viele staatliche Gesetze machen dennoch bestimmte Anforderungen an die Hypotheken-Broker in Bezug auf den Dritten der Makler beschäftigt sich mit im Namen des Auftraggebers. An erster Stelle sind Ehrlichkeit, Integrität und fairen Geschäfts-Geschäfte. Dazu gehört auch die richtige Pflege von Buchgeld und Angebote, und die Verantwortung für die schriftliche oder mündliche Erklärungen der Hypotheken-Broker oder seine Vertriebsmitarbeiter oder einem Eindruck von Zurückhaltung von Informationen gemacht. eine Eigenschaft durch Weglassen wichtiger Informationen falsch darzustellen, ist so falsch, wie falsche Informationen zu geben. Die Offenlegung solcher Fehlverhalten führen in der Regel in einem Broker sein Recht auf eine Provision zu verlieren. Er kann auch seine Immobilien-Lizenz, verlieren und kann von jedem Beteiligten der Transaktion in Anspruch genommen werden, die aufgrund der Täuschung einen finanziellen Verlust erlitten.

In Schutz vor Täuschung, ein Immobilienmakler muss vorsichtig sein, nicht zu Aussagen über die er / sie die Antwort nicht wissen. Zum Beispiel sucht ein potenzieller Käufer von Eigenheimen in einem Haus zum Verkauf gelistet und fragt, ob es in die Kanalisation angeschlossen ist. Der Immobilienmakler kennt nicht die Antwort, aber Erfassen es wichtig ist, einen Verkauf zu machen, sagt: „Ja.“ Das ist Betrug. Wenn die Aussicht auf diese Aussage beruht, kauft das Haus und findet heraus, dass es keinen Kanalanschluss kann der Agent sich das Zentrum von Streitigkeiten in Bezug auf Verkauf Stornierung finden, in Betrieb nehmen Verlust, Beschädigung Klage und staatliche Lizenz Disziplin. Die Antwort sollte sein: „Ich weiß nicht, aber ich werde für Sie herausfinden.“

anstelle Angenommen, dass der Eigentümer der Makler hat gesagt, dass das Haus ist mit die Stadt Kanalisation, und der Makler, keinen Grund, mit der Aussage zu zweifeln, nimmt sie in gutem Glauben und gibt diese Informationen an potenzielle Hauskäufer. Wenn diese Aussage nicht wahr ist, ist der Besitzer schuld, schuldet dem Makler eine Provision, und unterliegt rechtliche Schritte vom Käufer zu verkaufen Löschung und Geld Schäden. Darüber hinaus hat die Hypotheken-Broker einen Betrug begangen wurde, für Schäden an den Käufer haftet, und wird vom Eigentümer zu erholen berechtigt. Daher ist für Informationen über den Eigentümer angewiesen entlasten nicht vollständig die wirkliche Verantwortung Makler an Dritte. Wenn ein Makler auf den Angaben des Eigentümers geliefert verlassen müssen, ist es am besten, es schriftlich haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by TJ Nelson