Der Coldwell Banker Real Estate-Name ist weltweit bekannt

Mit Niederlassungen auf sechs Kontinenten in mehr als 45 Ländern, The Coldwell Banker Real Estate Name ist weltweit bekannt. Außerhalb der USA gibt es mehr als 600 Coldwell Banker Büros. Dennoch begann das Unternehmen mit nur einem Mann und seine idealogy den Kunden in einer fairen und ehrlichen Art und Weise zu dienen. Coldwell Banker wurde im Jahre 1906 von einem jungen Immobilien Sales Associate, Colbert Coldwell gegründet. The Great San Francisco Erdbeben hatte seine Heimatstadt am Boden zerstört, und er war es zu helfen, bestimmt wieder aufzubauen.

Viele Makler des Tages unethisch waren Eigentum von den Opfern des Bebens für ein paar Cent auf den Dollar und Wiederverkaufen kaufen sie für riesige Gewinne. So entstand ein äußerst lukratives Geschäft für Makler, aber es tat weh, die Opfer und die Industrie als Ganzes. Colbert Coldwell, hatte große Verachtung für diese Praxis und verließ seine Firma eine neue Immobiliengesellschaft mit einer Mission zu bilden.

Mit Hilfe von zwei Mitarbeitern, Colbert gründete Tucker, Lynch und Coldwell. Seine neue Firma würde auf einer revolutionären Philosophie zugrunde: die besten Interesse des Kunden vor allem. Das Unternehmen wuchs und im Jahr 1913 übernahm ein neuer Partner, Benjamin Arthur Banker, schließlich ein vollwertiger Partner zu werden. Bis 1920 trat Bruce Cornwall als Partner, und wurde das Unternehmen umbenannt Coldwell, Cornwall und Banker. Sie zogen in ein neues 3-stöckiges Gebäude in San Francisco, CA

die primäre Grundlage ihres Geschäfts bis dieses Mal auf Gewerbeimmobilien konzentriert. Im Jahr 1937 hatte das Unternehmen 7 Niederlassungen in Nord- und Süd-Kalifornien und hatte das Privatkundengeschäft im selben Jahr trat.

Nach einer komfortablen Expansion und ein stetiges Wachstum in den letzten 34 Jahre wurde das Unternehmen bereitet sich auf Erweiterungen über Kalifornien nach vorne zu schauen. Im Jahr 1940 trat Bruce Cornwall, und wurde das Unternehmen umbenannt Coldwell, Banker & Co. 1950 würde der Coldwell Banker Immobiliengesellschaft den nationalen Markt mit einer Öffnung in Phoenix, AZ, ihr erstes Büro außerhalb von CA zu sehen geben, mit weiteren Expansionen in Seattle im Jahr 1969. Weitere Büros in den 1970er Jahren eröffnen würde, wie die Coldwell Banker Immobiliengesellschaft in die Washington erweitert, DC, Atlanta und Chicago Märkte.

Vor ihrer großen Expansion in den USA, Arthur Banker würde im Jahr 1965 auf 81 Jahre alt, und im Jahr 1967 Colbert Coldwell starb mit 84 Jahren, arbeiten bis zum Zeitpunkt seines Todes.

Das Netzwerk bereits an Ort und Stelle von Sears als Franchise-Geber vergehen würde helfen katapultieren den Coldwell Banker Immobilienunternehmen mit Standorten in den USA.

der Coldwell Banker Immobilien-Gesellschaft war gelungen Büros in allen 50 Staaten von 1990 und beagn zu schauen, um die internationale Expansion bei der Eröffnung. Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts war die Coldwell Banker Immobiliengesellschaft internationale Anerkennung mit ihrer weltweiten Expansion erreicht und schließlich wurden sie von HFS, Inc, einem internationalen Franchise-Geber im Hotel- und Immobiliengeschäft erworben. HFS gesponnen schließlich den Coldwell Banker Immobiliengesellschaft in seine Realogy abteilen. Heute ist die Coldwell Banker Immobiliengesellschaft, und ihre Muttergesellschaft Realogy, werden in 25% aller Wohn Transaktion in den USA beteiligt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Wob Jonson